In Gameleira, einem kleinen Zuckerrohrdorf in Nordostbrasilien, beginnt ein guter Freund von mir, nach dem Vorbild von Monte Azul eine eigene Initiative aufzubauen. Es ist ein Funke der Zukunft, der in seiner Heimatstadt offen aufgenommen wird. Nun sucht er für seine kulturelle Initiative „Jovens Liderança“ (IJL, „Initiative Jugend Führung“) Freiwillige, die bereit sind mit ihren Fähigkeiten das kulturelle Leben dort zu bereichern.

Gameleira am schönen Fluss umgeben von Zuckerrohr.

Gameleira ist mit seinen 28.000 herzlichen Einwohnern eine kleine wunderschöne Stadt in Pernambuco, ca. 20 min. mit dem Auto südlich von Recife. Die Gegend ist wirtschaftlich wichtig für den Zuckerrohranbau und so liegt auch Gameleira eingebettet in den grünen Hügeln mit den mannshohen Zuckerrohrstauden, die noch viel per Hand kultiviert werden müssen. Oft treffen sich die Jugendlichen statt in Cafés, in den Zuckerrohrplantagen zum Zuckerrohr kauen. Bekannt ist Nordostbrasilien aber auch für die schönsten Strände der Welt, weshalb Touristen gerne die Region aufsuchen. Gameleira, obgleich lediglich 20 min. vom Meer entfernt, lassen sie dabei links liegen. In dem breiten Fluss, der nicht selten über die Ufer tritt, lässt sich jedoch auch super baden.

Nilton mit seiner sehr gläubigen Mutter in seinem Haus.

Nilton kommt aus dieser schönen Stadt, oder wie es die Anwohner dort sagen würden, aus diesem „Loch“. Er hat ein Jahr in der Favela Monte Azul gearbeitet, wo ich ihn kennenlernte, und später in einer heilpädagogischen Einrichtung. Reich an Erfahrungen mit Menschen, Organisationen und Anthroposophie ist er zurück in seine Heimat gereist, um aus diesem „Loch“, von dem alle fort in die großen Städte wollen (wo sie dann in Favelas leben) eine kulturelle Stadt zu machen, wo Jugendliche Perspektiven haben und Initiativen ergreifen.

Ich konnte ihn dort für eine Woche besuchen! Siehe meine Reisebericht Hat Gameleira eine Zukunft? und Letzte Tage in Gameleira.

Ninha grillt neben ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im Regionalparlament Hühnchen.

Was dort nun entstehen soll, ist eine kulturelle Organisation mit dem Namen „Iniciativa Jovens Liderança“ nach dem Vorbild von Monte Azul, wo in Kinder- und Jugendgruppen künstlerisch und sozial gearbeitet wird. Nilton ist ein Bewegungsmensch und wird sicherlich viel mit Zirkus und Kinderspielen beitragen. Auch Puppentheater macht er leidenschaftlich gerne. Eine andere, sehr aktive Mitstreiterin, Ninha, welche zu meiner brasilianischen „Mutter“ wurde, während ich dort war, ist von Natur aus eine Schauspielerin mit einem herzlich feurigen Temperament. Und was machst DU da? Genauso suchen sie dich als freiwilligen Mithelfer, der je nach seinen Fähigkeiten in das Programm einsteigt und es auf eigene Weise erweitert, sei es durch Musikunterricht, einer Sportart, Workshops oder was auch immer. Sicherlich würden sie sich freuen, wenn du etwas Englisch oder Deutschunterricht anbieten könntest und die Öffentlichkeitsarbeit insbesondere in Europa voranbringst.

ES KOMMT AUF DICH AN! DIESE ORGANISATION IST EIN KUNSTWERK UND DU BIST DER KÜNSTLER!

Nilton hat den Vorteil, dort aufgewachsen zu sein und alle Einwohner bereits von Kindesbeinen an zu kennen. Es ist erstaunlich und sehr erfreulich, wie offen die Menschen für seine Idee der kulturellen Erziehung sind. Auch Lehrer der staatlichen Schulen interessieren sich für sein Projekt und für eine alternative Pädagogik. Daher rechne ich mit einem großen Erfolg der Organisation, auch wenn der Anfang aufgrund von bürokratischen Hürden noch schwer ist.

Für dich als Freiwilligen gibt es dort auch ein paar schöne Möglichkeiten während der Freizeit. Erstens sind die Jugendlichen dort sehr interessiert an „Aliens“ und wenn du etwas Interesse für die Bevölkerung mitbringst, wirst du auch schnell jeden Tag woanders Mittagessen können… Des weiteren gibt es dort eine sehr gute Capoeiragruppe, bei der du auch als Neuling mitmachen kannst. Mit etwas Wachsamkeit brauchst du dir in diesem kleinen Dorf auch keine Gedanken um deine Sicherheit zu machen und selbst Laptop und Kamera kannst du mitbringen. Du wirst vermutlich bei Nilton wohnen, d. h., es ist sehr traditionell und recht einfach. Zum Frühstück gibt es Butterbrot mit Café, mittags Reis, Bohnen und Fleisch und am Abend wieder Butterbrot. Doch zu jeder Zeit gibt es fast endlos frische Fruchtsäfte und allein deswegen lohnt es sich für dich.

Die leuchtende Strand- und Partystadt Recife ist abends gut zu erreichen und über http://www.couchsurfing.org kannst du dort auch sicherlich über Nacht bleiben. Bis nach Salvador, der früheren Hauptstadt Brasiliens und das Zentrum der schwarzen Befreiungsbewegung, ist es etwas weiter, doch selbst diese Entfernung habe ich per Anhalter in einem Tag geschafft.

Für Freiwillige gibt es keine weiteren Voraussetzungen als Brasilien kennenlernen zu wollen und Teil dieser jungen Initiative zu werden. Fragen oder formlose Bewerbungen in Deutsch oder Englisch bitte an mich senden (Helmut: wellemut@gmail.com) oder in Portugiesisch direkt an Nilton (gameleirapeinternacional@gmail.com).

Kinder aus Gameleira sind immer interessiert, wenn Fremde von weit herkommen. Sonst verbringen sie die meiste Zeit vorm Fernseher.

Iniciativa Jovesn Liderança: Seja um voluntário no nordeste do Brasil.

Gameleira-PE fica localizada mata sul de PE. Estamos Iniciando um projeto com Jovesn Liderança da comunidade de Gameleira com 28 mil habitantes na zona canavieira.

Iniciativa Jovesn Liderança tem com meta primordial a prática do conhecimento da arte em movimento, atraves dos vários segmentos da sociedade como um todo. Iniciativa Jovesn Liderança é um organização não sectária, aberta a todos; independente de país, raça, religião, status socio-ecomômico etc. Desta forma iremos promover a cultura local e nacional da AV; José Mariano. Nome do Marquê de Olinda que Morou em nosso Municipio.

INICIATIVA JOVESN LIDERANÇA (ILJ), tem por finalidade contruibuir com alternativa que leve os moradores dos bairro de Gameleira-PE. Alto fracisco Pinto e engenhos de açucar duas barras, possibilidades de se indentificarem habilidades em seus moradores.

ILJ SERÁ UM INTERCAMBIO MUNDIAL e prática do conhecimento da arte em movimento aberta a todos através de palestras, wokshops, encontros, vivências, e atvidades com moradores de Gameleira-PE, Brasil.

INTERAÇÃO

Envolver o IJL com recursos comunitários e externos para intregração de forças. Divulgação oprtunidades para despertar interesses e a disseminação do impacto Social na comunidades do Alto Fracisco Pinto colina dos indios cariris e uruás, AV. José Mariano e engenhos Duas barras.

Gameleira é rica no bioma de Mata Atlântica

Organizadores

Nilton Claudino, que trabalhou na organisação ASSOCIAÇÃO COMUNITÁRIA MONTE AZUL EM 2009 PERÍODO DE UMA ANO COMO EDUCADOR DE RUA.DENTRO DO PROJETO PONTINHOS DE CULTURA.TENDO VOLUNTÁRIOS ESTRANGEIROS AUXILIANDO O PROJETO. www.monteazul.org.br. Participei! do 1° encontro de artes populares em São Bernardo do Campo.Cujo tema; O avanço do intercambio Mundial no Brasil.Com certificado.

Kella Rapaely, educadora de escola particulares do ensino básico em Gameleira.
Vanessa Karla, educadora do engenhos Cuianbuca ensino infantil.
Valter Oliveira,voluntarios do Projeto  Iniciativa Jovesn Liderança Vindo de SP São Bernardo.
Lenilda Moraes, funcionaria pública trabalha na Cãmara de veradores
Sebastião BIO, cortador de cana-de-açucar.
Maria da Penha, Estudantes do ensino fundamental.
Leonardo, estudantes ensino fundamental.
Maura Chargas, dona de casa.
Alvaro José, Estuantes do ensino fundamental

Estamos tdos iniciando este projeto na zona canavieira de PE. Seja um voluntarios tragas suas idéias e ajude-nos a construir sonhos.

INICIATIVA JOVESN LIDERANÇA GAMELEIRA-PE BRASIL.

A consciência do eu tem por fundamentos a organização humana.Desta emanam os atos de vontade. De acordo com que precede, só poderemos fazer uma idéia da relação entre o pensar, o eu consciênte e ato de vontade se examinarmos previamente como o ato de vontade nasce a organização humana. (Rudolf Steiner, Livro filosofia da liberdade, uma cosmo visão moderna, 2º edição)

Advertisements