Ort: Vor den Schlossarkaden, Olgastraße 7, 89518 Heidenheim
Zeit: Do. 22.03.2012 16 Uhr

Konsumkritische Stadtrundgänge für Kinder und Jugendliche haben das Ziel, auf spielerische Art und Weise die Globalisierung in der eigenen Stadt deutlich zu machen und den Zusammenhang herzustellen zwischen Konsum und Werbung auf der einen Seite und den globalen und sozialen Problemen auf der anderen Seite.

www.weltbewusst.org

Wir beschäftigen uns dabei mit den Fragen: Woher kommen unsere Kleidung, unsere Nahrung und die vielen IT-Produkte? Wer Profitiert vom Welthandel? Warum wollen alle Wirtschaftswachstum und ist das auf Dauer überhaupt möglich?
Wie könnten wir uns beim Kauf verhalten, um diese Probleme zu beheben und so zu einer besseren Welt beizutragen? Kurz, was heißt weltbewusst Handeln?

Teilnahme möglichst anmelden unter: wellemut@gmail.com
Teilnahme empfohlen frühestens ab 4. Klasse.

Treffpunkt vor den Schossarkaden:
http://maps.google.de/maps?q=48.679344,10.152448&hl=de&ll=48.679284,10.152467&spn=0.001013,0.001725&num=1&t=h&z=19

Advertisements