Tag Archive: Indianer


Immer wieder erinnere ich mich an die Reise in den Regenwald, in die Heimat meines indianischen Freundes Bú’u und ich frage mich immer wieder, wodurch diese alte Kultur in unserer Modernen ein solches Ansehen und so viele Verehrer hat. Dort wo ich Indianer gesehen habe, waren sie stets die Versager oder allerhöchstens normale Arbeiter. Doch was ist wahr, an dem in Deutschland so verbreiteten Glauben an ein übermenschliches Volk.  Weiterlesen

Advertisements

Brasilien ist ein sehr vielfältiges Land. Das habe ich besonders auf meiner kleinen Reise per Anhalter bis in den Südweste zu den weltgrößten Wasserfällen nach „Foz do Iguaçu” festgestellt. Kulturell, ethnologisch, intellektuell und finanziell gibt es Unterschiede wie Tag und Nacht. Doch um euch die Brasilianer zu beschreiben, habe ich mich systematisch auf die Suche nach ihnen gemacht.  Weiterlesen

… müssen sich manche Regierungs- und Wirtschaftsvertreter gedacht haben, denen es ein Dorn im Auge ist, dass die Mehrzahl der Ureinwohner nicht wählen geht, nichts einkauft und in völliger Unabhängigkeit von Industrie und Politik lebt. Es kann aber auch nur ein Politiker mit besonders großem Herz für Indigene gewesen sein, der versprach, dass über kurz oder lang, jeder im Urwald die Möglichkeit hat, Licht anzumachen, wenn es Nacht wird. Wie auch immer „Strom für alle“ bringt Wohlstand und Bildung in den dämmrig-feuchten Regenwald, könnte aber auch die Ureinwohner in ernsthafte kulturelle Probleme stürzen – und die Natur gleich mit. Weiterlesen

Der Tag in Manaus fing ruhig und gemütlich an und sollte groß enden, denn wenn die zwei Japaner ankommen würden, könnten wir aufbrechen nach São Gabriel de Cachoeira. Doch wird es überhaupt so weit kommen? Ein Tag mit Dominospielen, durch Manaus kurven, im Rio Negro baden und einem, etwas ernüchterndem, Abend.  Weiterlesen

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: