Die Letzten drei Tage meiner Reise durch Paraná verbringe ich größtenteils zwischen Sojaäckern, Erdnussfeldern und Hühnchengroßzuchtanlagen. Nachdem ich versehentlich einen großen Umweg auf dem Rückweg nach São Paulo genommen habe, lerne ich die endlose Landwirtschaft erst richtig kennen, und erfahre, dass durch einen Stromausfall, über 1000 Hühner einer Hühnchenfleischfabrik sterben, weil die Lüftungsventilatoren ausgefallen sind. Ein Mix aus Großbauern und Entwicklungsland. Weiterlesen